Die Natur ist chaotisch, wild und mächtig, doch mit ihr koexistieren Menschen schon lange nicht mehr. Vielmehr wird unser Umfeld von uns erschaffenen Rechtecken und geometrischen Formen beherrscht. Um diese Thematik zu visualisieren, fotografiert Jana Rothe Pflanzen, die für den Menschen giftig sind: Trotz ihrer Zerstörungskraft werden sie geformt und angepasst und in ein harmonisches Bild gedrängt.

 

AUSSTELLUNGSSHOT.jpg

Foto: Sophia Kühle